Spendenkonto

kinderwelten e.V.
Kennwort: Andheri-Hilfe
Bank: Sparkasse Heidelberg
Kto: 914 49 60
BLZ: 672 500 20

Kinder aus Bangladesch

Die Andheri-Hilfe Bonn ist eine freie, unabhängige Organisation der Entwicklungszusammenarbeit. Sie ist aus einer Privatinitiative für notleidende Kinder in Andheri bei Bombay entstanden und arbeitet seit 1967 als gemeinnütziger Verein.

Durch zurzeit mehr als 300 Projekt- und Programmförderungen in Indien und Bangladesch tragen wir dort zur sozialen und wirtschaftlichen Entwicklung der ärmsten Bevölkerungsgruppen bei. Die Schwerpunkte der Förderung liegen in den Bereichen Sozialarbeit, Bildungs- und Gesundheitswesen sowie landwirtschaftliche und dörfliche Entwicklung. kinderwelten ist durch die Martinus Schule, Mainz (Gewinner einers kinderwelten Awards 2007) auf dieses Projekt aufmerksam geworden und unterstützt zusammen mit den Botschaftern für mehr Menschlichkeit dieses Projekt.

Gefördert wird das Projekt "Blinde".
Blindheit und ihre Folgen bekämpfen
Am 1. Juli 2006 startete in Bangladesch das neue Programm "Bekämpfung der Blindheit und ihrer Folgen". Es markiert einen weiteren Meilenstein in der Arbeit der Andheri-Hilfe in Bangladesch und erweitert die bisherige Aktion Blindenheilung.

Erstmals werden nicht nur die bisherigen Partner von der "Bangladesh National Society for the Blind" einbezogen, sondern mehrere Dutzend anderer langjähriger Partnerorganisationen, die durch ihre entwicklungspolitische Arbeit der vergangenen Jahre viele eindrucksvolle soziale Reformen in Tausenden von Dörfern in Bangladesch initiiert haben.

Mit der Vernetzung verschiedener Partner in Bangladesch erreicht die Arbeit rund um das Thema "Blindheit und Blindheitsverhütung" eine gesellschaftliche Breiten- und Tiefenwirkung wie noch nie zuvor.

Es wird auch ein noch größerer und wirksamerer Beitrag zur Vision 2020 geleistet. Die Vision 2020 - das Recht auf Augenlicht - sieht bis zum Jahr 2020 die Hauptursachen von Blindheit erfolgreich bekämpft und speziell für die Millionen armen Menschen das Recht auf Augenlicht erfüllt.
Mehr zum Projekt unter: http://andheri-hilfe.de/blinde.htm

kinderwelten macht im Rahmen des BASF FirmenCups-Rhein-Neckar 2008 zusammen mit der Martinus Schule, Mainz auf die Situation in Bangladesch aufmerksam.