Plakatwettbewerb „Teilen lohnt sich!“: Ein Motto, 290 Motive

Teilen ist ...
... eine wesentliche Grundlage für eine intakte, langfristig stabile Gesellschaft.
... umso effektiver, je mehr Menschen sich beteiligen.

Das Bewusstsein dafür, dass wir nur gemeinsam leben und überleben können, geht in der Hektik des Alltags oft unter. Deshalb möchte kinderwelten in der Öffentlichkeit auf die Rolle des Teilens aufmerksam machen und zeigen: Teilen lohnt sich!

Die Initiative hat gemeinsam mit dem Mehr Zeit für Kinder e.V. einen bundesweiten Social-Plakatwettbewerb für Kreativagenturen ausgerufen. Das Ziel: Ein prägnantes Plakat, das die Menschen für das Teilen sensibilisiert.

Die Bandbreite des Teilens in Bildern
Die Resonanz war beeindruckend - sowohl hinsichtlich der Vielzahl als auch der Vielfalt der Beiträge: Mit insgesamt 290 Motiven haben Deutschlands Kreative ganz unterschiedliche Aspekte zum „Teilen" herausgestellt:

  • Sie zeigen den Mehrwert, der durch Teilen entsteht,
  • stellen einleuchtend einfache Rechenbeispiele auf
  • spielen mit dem Sprachgegensatz „Teilen/Verbinden",
  • greifen das Thema Solidarität bildlich auf,
  • symbolisieren die natürliche Selbstverständlichkeit des Teilens, 
  • arbeiten mit Appellen oder 
  • setzen das Prinzip des Teilens direkt in der Plakatidee um.

Dank gilt den Agenturen
Eines aber zeigen alle Beiträge sehr deutlich: Die Agenturen haben ebensoviel Engagement und Arbeitszeit aufgebracht, wie für einen bezahlten Auftrag - und nicht zuletzt ihre Ideen und ihre Zeit mit kinderwelten geteilt.

Die Qual der Wahl
Entsprechend schwer fiel der Jury die Entscheidung. Es gab zunächst eine Vorauswahl mit Favoritenmotiven, die alle großes Potenzial haben. Daraus haben sich schließlich zwei Top-Favoriten herauskristallisiert: Das Einzelmotiv der Hamburger Agentur Alexanderplatz und die Motivserie der Wuppertaler Agentur Schlasse Für Kommunikation.

Das Ziel: Social-Kampagne für das Teilen
Sowohl kinderwelten und Mehr Zeit für Kinder als auch der Sharety e.V. möchten die Motive nutzen und mit einer Social-Kampagne auf 10.000 Plakatflächen den Gedanken des Teilens verbreiten. Dazu werden gezielt Unternehmens- und Sponsorpartner gesucht, die sich für das Teilen engagieren.