Kinderrechte

Die Gutenbergschule aus Darmstadt ist seit dem Schuljahr 2010/2011 Modellschule für Kinderrechte. In zahlreichen Aktionen werden die Kinder für dieses Thema sensibilisiert. Die Schüler sollen ihre Rechte nicht nur kennen, sondern auch leben. Die Klasse 6b der Schule hatte dazu die Idee, eine Kinderrechtstreppe am Fuß der Burg Frankenstein zu bauen. Jedes der zehn Kinderrechte steht als Schaubildtafel witterungsgeschützt auf Pfählen an einer Stufe - jede Stufe steht für ein Kinderrecht. Die Treppe lädt Wanderer und Besucher der Burg zum Verweilen und Nachdenken ein und leistet gleichzeitig Aufklärungsarbeit. Darüber hinaus entwickelten die Schüler einen Kinderrechtsquizpfad. Dieses Quiz werden vor allem die künftigen Schulklassen der Gutenbergschule durchlaufen.

Im Rahmen des kinderwelten Awards 2011 gewinnt die Schule in der Kategorie Kommunikation einen Kommunikationsworkshop. Dieser ist gesponsert durch die Produktionsfirma zeisprung commercial aus Köln. In Zusammenarbeit mit den Schülern entsteht ein Film der helfen soll, das Thema der Kinderrechte zu verbreiten. Hier das im Juni 2012 veröffentlichte Ergebnis.

To watch this video, you need the latest Flash-Player and active javascript in your browser.

Gutenberg Schule gewinnt den Kommunikationsworkshop mit Zeitsprung Commercial

Projektbild Gutenberg SChule Darmstadt Projektbild Gutenberg SChule Darmstadt Projektbild Gutenberg SChule Darmstadt Projektbild Gutenberg SChule Darmstadt Projektbild Gutenberg SChule Darmstadt Projektbild Gutenberg SChule Darmstadt Projektbild Gutenberg SChule Darmstadt Projektbild Gutenberg SChule Darmstadt