Brasil09 e.V. – Entwicklungspartnerschaft von Jugendlichen

„Brasil09" wurde vor fünf Jahren von sechzehnjährigen Schülern der Freien Waldorfschule Sorsum ins Leben gerufen, um die Ausbildungssituation von Jugendlichen im schwach entwickelten Nordosten Brasiliens zu verbessern. Zwei Jahre lang warben die Schüler Sponsoren undsammelten Spenden - so kamen mehr als 100.000 Euro zusammen. Mit diesem Geld finanzierten sie ihre Reise ins brasilianische Porto, bauten gemeinsam mit den einheimischen Jugendlichen ein Bildungszentrum auf und organisierten Englisch-, Mathe- und Geschichtsunterricht. Aus der Schülerinitiative entstand eine feste Partnerschaft zwischen der Schule in Sorsum und Porto, die immer wieder vonneuen Schülergenerationen mit Leben und Ideen gefüllt wird.
Das Projekt wird mit viel Kreativität und Leidenschaft vorangebracht, die Schüler und Schülerinnen finanzieren Reisen und Projekte, betreiben einen Partyservice und machen Öffentlichkeitsarbeit. Gegenseitige Besuche gehören für sie ebenso dazu wie das Erlernen der portugiesischen Sprache. Aktuell arbeiten die Sorsumer Schüler am Aufbau einer Landwirtschaftsschule als Ausbildungszentrum für die brasilianischen Jugendlichen. Brasil 09 war eine Idee von Schülern und wird bis heute hauptsächlich von Schülern getragen. Das Wissen und die Erfahrungen werden von einer Schülergeneration zur nächsten weiter gegeben, so lebt das Projekt und entwickelt sich kontinuierlich weiter. Hut ab vor so viel Engagement, meint die Jury!

Die Freie Waldorfschule Sorsum gewinnt den kinderwelten Awar 2012 in der Kategorie Interkultureller Austausch

Die Freie Waldorfschule Sorsum gewinnt den kinderwelten Awar 2012 in der Kategor