Sambia AG

Seit 2010 unterstützt das Goethe-Gymnasium Nauen tatkräftig den Verein Kinderhilfe Sambia e.V. Die Gründung des Vereins geht zurück auf einen ehemaligen Schüler des Gymnasiums, der es sich zum Ziel gemacht hat, aktive Hilfe für obdachlose Aids-Waisenkinder in Sambia zu leisten. Gemeinsam setzen sich alle Beteiligten für den Aufbau eines Kinder-Dorfes im Siavonga Distrikt in Sambia ein, in dem die Waisen in einer familiären Struktur aufwachsen und eine Schul- und Berufsausbildung erhalten können.
Die Sambia AG wurde in den letzten zwei Jahren fest in den Schulbetrieb integriert und ist seither ein wichtiger Ort für Austausch, Kreativität und Engagement: Es werden Projekttage veranstaltet, Spendenläufe organisiert und Workshops angeboten. Dieses Jahr flog erstmals eine Schülergruppe nachSambia, um den Aufbau des Waisenhauses aktiv vor Ort zu unterstützen. Bemerkenswert ist, dass das Engagement größtenteils von den Schülern und Schülerinnen selbst ausgeht. Sie organisieren Workshops und finanzielle Mittel, planen Materialverbrauch und Projektabläufe. Ältere Schüler fungieren als Mentoren und geben ihr Wissen an die Jüngeren weiter. In Kooperation mit der nahe gelegenen Robinson-Grundschule greift das Projekt sogar schulübergreifend. Eine tolle Leistung, findet die Jury!

Das Goethe Gymnasium Nauen erhält den kinderwelten Award in der Kategorie besonderes Schülerengagement